Jenny


Mitting
Erzähl mir Deine Geschichte
Schüler aus den Berliner Bezirken Wedding und Mitte treffen sich via Video und erzählen über ihr Leben und Alltag.

Mehr Informationen

Die Kamera dokumentiert Momente von fünf Schülern, die wir im interkulturellen Zentrum für Mädchen und junge Frauen "Mädea" und an der Berlin Cosmopolitan Schule trafen.
Jenny, Zemzem und Narin sehen wir umgeben von Gemälden, Llewellyen und Nikolai treffen wir am Flügel in der Schulaula und im Schulhof.

Jenny möchte eines Tages Modedesignerin werden, stammt aus dem Kongo und liebt alles Geschriebene, zu Hause lebt sie mit vier weiteren Geschwistern.
5.27 Minuten
  " - Nur für Media Bridges Ycbs

" Werbung " - 2018

Mit Mikro

 Zugehöriges Video


Vielleicht sind diese Videos auch für dich interessant

Erzähl mir Deine Geschichte - Yachia

Yahya liebt es zu tanzen, die Schritte des Tanzes Dabke bringt er anderen bei, außerdem wird er als Tänzer auf Hochzeiten und Familienfesten in Berlin und in anderen Städten engagiert.
3.39 Minuten

Erzähl mir Deine Geschichte - Yachia

„Der Mensch ist die einzige Zeitmaschine, die wir kennen. Durch die Erinnerung und die Geschichten, die wir erzählen, schaffen wir es, wie eine Scheherazade zumindest für eine Weile den Lauf der Zeit zu verwirren.
Denn das Einzige, was Zeit und Tod fürchten, sind unsere Geschichten.Wir sollten damit anfangen, einander Geschichten zu erzählen und uns gegenseitig zuzuhören, wir sollten neugierig sein auf andere."Dies ist ein Zitat des Schriftstellers Georigi Gospodinov.

Nur durch das Erzählen von Geschichten können wir einander besser verstehen und uns in andere Lebenslagen hineinversetzen.

Siehe mehr
Erzähl mir Deine Geschichte - Omar

Omar ist der Spielmacher im Baskettballteam von "Alba" Berlin. Darüber hinaus hilft er seinem Vater in seiner Schrottfirma aus und hofft, eines Tages gefeierter Basketballer zu werden.
5.18 Minuten
 

Erzähl mir Deine Geschichte - Omar

„Der Mensch ist die einzige Zeitmaschine, die wir kennen. Durch die Erinnerung und die Geschichten, die wir erzählen, schaffen wir es, wie eine Scheherazade zumindest für eine Weile den Lauf der Zeit zu verwirren.
Denn das Einzige, was Zeit und Tod fürchten, sind unsere Geschichten.Wir sollten damit anfangen, einander Geschichten zu erzählen und uns gegenseitig zuzuhören, wir sollten neugierig sein auf andere."Dies ist ein Zitat des Schriftstellers Georigi Gospodinov.

Nur durch das Erzählen von Geschichten können wir einander besser verstehen und uns in andere Lebenslagen hineinversetzen.

Siehe mehr